Suche
  • Nico Wendhausen

3:0 Sieg im Test mit bitterem Beigeschmack


Mit 3:0 gewannen wir unseren bis dato einzigen Test gegen den ESV Wolfsburg Ehmen. Der letztjährige vierte der Kreisliga Wolfsburg war ein guter Gegner der aber nur bedingt zu einer Standortbestimmung taugte.

Nicht in der besten Besetzung und durch ein Spiel am Freitag geschwächt konnten wir unser Spiel durchdrücken und gewannen durch Tore von Nico Wendhausen , Simon Karney und dem Rückkehrer Olaf Gottschalk verdient mit 3:0.

Aber ein das Ergebnis war zweitrangig und in diesem Fall teuer erkauft. Denn der bereits sehr dünne Kader wurde weiter ausgedünnt. Die Verletzungen von Kaya Sener (endgültige Diagnose erst nach MRT) & Flori Talke wiegen vor dem wichtigen Spiel in Vechelde schwer.

In Wolfsburg auf ganz wunderbarem Geläuf spielten:

Bruns, Sener, Dubielzig, Karney, Reimann, Gottschalk, Exner, Talke, Wendhausen, Jendryschik, Gül und Denecke


64 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG