Suche
  • Nico Wendhausen

Neuzugang Michael Denecke trifft in der 1. Minute


Das vierte Spiel in 10 Tagen ließ deutliche Abnutzungsspuren bei unserer Mannschaft hervortreten. Dennoch gelang unserer Mannschaft ein nie gefährdeter 4:0 Sieg gegen die SG Lappwald. Lohn dafür ist die Tabellenführung in der AH Kreisliga Helmstedt.

Schon mit seinem zweiten Tor: Defensivspezialist Murat Guel

Hier lest Ihr nun den Spielbericht von Coach H-P Maushake:

Einen Einstand nach Maß gelang Michael Denecke bereits in der 1. Spielminute. Wer allerdings dachte, dass es gegen die SG Lappwald

wieder ein hohes Torfestival geben würde, wurde enttäuscht. Trotz zahlreicher Chancen und Einbahnstraßenfußball kam die SG mit einem blauen Auge bei weiteren Toren von Murat Guel,

Dennis Petersen und Kevin Müller mit 0:4 davon.

Wieder einmal hagelte es an Absagen, 20 Minuten vor Spielbeginn waren wir gerade 9 Leute, später waren es dann immerhin 12 Spieler plus Reservetorwart. Toll, dass der Trainer der 1. Herren „Ebbe“ Schräder wieder aushalf.

Die zahlreichen Zuschauer, davon sehr viele aus Grasleben und Umgebung, sahen wie gewohnt eine ganz starke läuferische Überlegenheit unserer Mannschaft. Ankreiden muss man ihr lediglich, in welch hohem Maße die heraus gespielten Tormöglichkeiten – teilweise kläglich – verdaddelt wurden. Ein Mirco Thiel beispielsweise hätte wahrscheinlich allein mindestens 5 Buden gemacht.

Dennoch – wir sind auf einem guten Weg. Ich hoffe, dass sich die Personalmisere in den nächsten Wochen wieder aufhellen wird. Schwere Aufgaben gegen STV Holzland, MTV Frellstedt und in der Ü-32 Niedersachsenmeisterschaft- 3. Runde – beim Nordharz-Meister SC Gitter liegen vor uns.

P. Maushake


15 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG