Suche
  • Nico Wendhausen

Das Derby und Ingolf Gniot


Jahrelanger Bestandteil der Alten Herren und immernoch dabei wenn Not am Mann ist: Ingolf Gniot

Hallo Inge im Vorlauf zu den beiden Finalspielen gegen den TSV, die unsere erste Alten Herren absolvieren wird wollen wir ein paar „Altgediente“ HSV AH Kicker interviewen und heute bist Du dran.

Spiele gegen den TSV sind ja ganz besondere Spiele und wenn es sich dann noch um das Pokalfinale und das Entscheidungsspiel um den Staffelsieg geht kann man das ja kaum toppen – oder?

Was verbindest Du mit den Duellen zwischen diesen beiden Mannschaften?

Es ist kaum zu toppen, da es ja gegen den absoluten Rivalen geht. Ich habe mich immer auf diese Spiele gefreut, da es einfach was Besonderes war.

Besonders natürlich wenn es sich dabei noch um ein k.o. Spiel handelt.

Nach zuletzt schweren Jahren des Umbruchs scheint auf dem Berg eine neue Alt-Herren Einheit entstanden zu sein. Verfolgst Du noch den Weg der alten Teamgefährten? Und wenn ja was sagst Du zum neuen Alt-Herren Team?

Ich freue mich sehr, dass der Umbruch geglückt ist. Vor einigen Jahren sah es sehr düster aus. Ich verfolge den Weg der Mannschaft weiterhin. Allerdings habe ich dem Modus der letzten Saison geschuldet, mir kaum Spiele angesehen. Wer möchte schon Spiele sehen, wenn es gegen eine zweite Mannschaft geht, wo nur die Höhe des zweistelligen Ergebnisses noch nicht fest steht?

Aber das soll sich ja ändern.

Beide Mannschaften haben eine absolut souveräne Saison gespielt und haben auf Kreisebene alles besiegt was angetreten ist. Der TSV hat es sogar bis zur Endrunde nach Barsinghausen geschafft. Wie denkst Du geht das Spiel am Sonntag aus? Und gibt es einen Favoriten?

Ich werde die nächsten beiden Spiele verfolgen. Ich denke es werden Spiele auf Augenhöhe. Mein Tipp für Sonntag 2:1 für uns.

Vielen Dank fürs mitmachen Ingolf und wir freuen uns Dich Sonntag wieder zu sehen.


3 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG