Suche
  • Nico Wendhausen

30.04. 17:30 Heimspiel vs. TSV Germania II


Während die 1 Alt Herren Mannschaft des TSV Germania morgen um 17:30 wohlmöglich das Finale um die Ü 32 Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen spielt heißt es für uns trister Ligaalltag.

Und wie es der Spielplan so will genau gegen den Verein der es als einziger aus dem Landkreis Helmstedt nach Barsinghausen geschafft hat.

Die Zweitvertretung von der Masch belegt mit 10 Punkten den siebten Tabellenplatz und ist mit einem Torverhältnis von 12:66 ausgestattet.

Das Hinspiel vor gut 5 Wochen ging mit 11:0 an uns und war zudem der erste Zweistellige Sieg in dieser Spielzeit. Kevin Müller schnürte dabei einen dreierpack und Hendrik Wolf traf doppelt.

Auch morgen erwarten wir eine einseitige Partie bei der zwar wieder einige Ausfälle vorhanden sind aber eigentlich personell aus dem vollen geschöpft werden kann. Oder ander herum auch bei diesem Spiel wird unsere Ersatzbank wieder gut besetzt sein.

Das unsere Alte Herren historisches schaffen kann schrieben wir ja bereits aber was bedeutet das. Zum einen ist das Team in dieser Saison auf Kreisebene ohne jeglichen Punktverlust. Zum anderen kann man erstmalig über 100 Tore in einer Saison erzielen.

Und auch in der Torjägerlist kann sich unser Team noch verbessern. Aktuell ergibt sich in unserer Staffel folgende Rangfolge

1. M. Thiel (HSV / 19 Tore)

2. F. Rudert (Lappwald / 15 Tore)

3. T. Stieghahn (Holzland / 14 Tore)

4. M.Jendryschik (HSV / 11 Tore)

9. K.Müller (HSV / 8 Tore)

9. H.Wolf (HSV / 8 Tore)

Auch dieses mal würden wir uns freuen das ein oder andere bekannte Gesicht wieder auf dem Berg begrüßen zu können.


2 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG