Suche
  • Nico Wendhausen

Comeback vom Capitano beim 8:0 Sieg gegen Schöningen


Bevor unser Teamchef zu Wort kommt, möchten wir uns auf diesem Weg bei all den Zuschauern bedanken die gestern trotz des schlechten Wetters und des noch schlechteren Spiels auf dem Berg gewesen sind.

Man hat uns sicherlich angesehen das uns die Aufgabe gestern keinerlei Spaß gemacht hat. Sorry dafür - aber in jeder Trainingseinheit werden wir als Spieler mehr gefordert als bei so einem Spiel. Es ist dirngend an der Zeit die Staffeleinteilung im Landkreis Helmstedt zu reformieren. Um uns, unseren Zuschauern und auch unseren Gegnern solche Spiele zu ersparen.

Dennoch gibt es positives zu berichten: Die Tabellenführung wurde wie geplant eingefahren, niemand hat sich verletzt und unser Capitano ist zurück an Bord.

Hier nun aber der versprochene Bericht uns unserem Teamchef H-P Maushake:

Kapitän Malte Jendryschik meldet sich zurück!

Nach langen Wochen der Geduld hat sich unser Capitano

mit einer Halbzeit und zwei wunderbaren Toren zurück gemeldet. Gleichzeitig ist es uns erstmals nach Saisonbeginn gelungen, die Tabellenführung zu übernehmen.

Dabei konnte einem Keeper Marc Kaune erneut leid tun. Wie beim letzten Spiel in Flechtorf war er völlig beschäftigungslos.

Die SG Schöningen 2 war ein tapferer, aber total überforderter Sparringspartner und musste bereits in der 1. Spielminute das 1:0 durch Olaf Gottschalk hinnehmen. Danach erspielten wir uns bis zum Abpfiff im 1-2 Minutentakt derart viele Torchancen, dass ein zweistelliges Ergebnis normal gewesen wäre. So beließen wir es bei jeweils 4 Toren pro Halbzeit.

Die weiteren Tore in der ersten Halbzeit erzielten „Larry“ Wolf (2) und „Jacke“ Petersen.

Nach dem Wechsel wurden 3 neue Spieler eingewechselt.

Der Einbahnstraßen-Fußball ging weiter. Neben Malte J. erzielten Simon Karney und Rene Buhlert die Treffer zum 8:0 Endstand.

Am 21.11. (Lauingen/Bornum) und 25.11. (TSV Germainia 2)

haben wir noch 2 Punktspiele in Helmstedt. Danach bestreiten wir das Krombacher-Pokal-Viertelfinale am 28.11. gegen den MTV Frellstedt auf dem Bötschenberg.

P. Maushake


3 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG