Suche
  • Nico Wendhausen

Pflichtsieg (4:0) beim FC Schunter in Flechtorf


Nach der intensiven und leider erfolglosen Partie am Mittwoch gegen den SV Gartenstadt stand am Samstag das nächste Ligaspiel gegen den FC Schunter an. Trotz 8 Absagen konnte wieder einmal eine schlagkräftige Truppe mit 15 Spielern aufgeboten werden. Den Spielbericht von unserem hoch geschätzten Mausi lest Ihr hier:

Nach und nach hat sich der Kader für das Punktspiel in Flechtorf von 10 auf 15 entwickelt. Und bei sehr schönem Herbstwetter war es kein Problem, allen Spielern einen Einsatz zu ermöglichen. Vor Spielbeginn hat Kaya Sener auf meinen Wunsch unsere Spieler mit markigen Worten auf das Match eingestimmt.

Wir trafen auf einen braven und sehr fairen Gegner und hätten bei etwas mehr Konzentration mindestens das Doppelte an Toren erzielen müssen. Nach dem 0:0 der Partie Lappwald - Holzland werden wir – vorausgesetzt wir gewinnen alle Spiele – mit Punkten Vorsprung Herbstmeister sein.

Auch in diesem Spiel wieder erfolgreich Hendrik Wolf

In der ersten Halbzeit erzielten „Larry“ Wolf und K. Sener (Elfmeter) die 2:0 Führung. Verschiedene Umstellungen nach dem Wechsel taten dem Spiel keinen Abbruch. Im Gegenteil – noch mehr Torgelegenheiten waren die Folge. So war es Olaf Gottschalk und Florian Talke vorbehalten, die restlichen beiden Treffer zu erzielen.

Vorläufig das letzte Mal ist die Mannschaft von unserem „Calli“ betreut, der sich am kommenden Samstag mit dem Flieger nach Atlanta (USA) verabschiedet. Wir wünschen Calli großen beruflichen Erfolg und den Genuss von Riesensteaks.

P. Maushake


12 Ansichten

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG