Suche

Nordhorn wir kommen!!!

Nach unserem geilen Pokalendspiel wartet am kommenden Wochenende ein noch größeres Event auf uns. Der 14.DAHSC in Nordhorn!!! Die Spannung und Vorfreude steigt sicher nicht nur bei den Spielern sondern auch bei den Fans die uns an die holländische Grenze begleiten werden. Der Gastgeber Weiße Elf hat sich bereits mächtig ins Zeug gelegt und wir sind sicher das es wieder ein unvergessliches Event werden wird. Als Vorgeschmack gibt es nun vorab das Turniermagazin unter folgendem Link: Turniermagazin 14.DAHSC Wenn man liest welche Mannschaften aus ganz Deutschland dabei sind schwillt einem als HSVer glatt die Brust. Also viel Spaß beim Lesen Das Team trainiert heute abschließend noch einmal bei

5:0 Sieg im Finale – endlich wieder Pokalsieger

Anreise im Fanbus, tolles Wetter, ein guter Platz, fantastische Stimmung und ein gutes Spiel unsererseits – schwarz weißes Fussballherz was willst Du mehr. Aber der Reihe nach: der Finaltag begann für den Großteil der Mannschaft mit der gemeinsamen Anreise im Fanbus zusammen mit unser Frauenmannschaft die ebenfalls im Finale stand dort aber unglücklich mit 2:3 verlor. Angekommen fand der 20 Mann große Kader fast perfekte Bedingungen vor. Hier gilt unser Dank dem NfV und vor allem dem TUS Essenrode der zu seinem 100jährigen Bestehen einen wirklich fantastischen Finaltag organisierte. Reisegruppe Helmstedter SV Unser Team startete mit einer im Gegensatz zu den letzten Spielen stark veränderten

Pokalfinale morgen um 13Uhr in Essenrode

It’s Showtime: morgen stehen für den Helmstedter SV gleich zwei Highlights auf dem Programm denn sowohl die Damen als auch die Ü32 können im Essenroder Waldstadion das Double perfekt machen. Es wurde extra ein Bus geordert um Fans sowie Spielerinnen und Spieler in den Westen des Landkreises zu bringen. Freie Plätze gibt es dafür nicht mehr. Lange ist es her - der letzte Pokalsieg vor 3 Jahren in Schöningen Ebenso wenig wie im Kader des morgigen Spiels. Am Mittwoch wurde noch einmal auswärts in Barmke auf wunderbarem Geläuf trainiert und die 18 Spieler gaben mächtig gas. Leider konnte Trainer Dirk Rack nicht alle mit zum Finale nehmen die es wollten. 18 Spieler werden auf dem Spielberichtsbo

Endspurt!

Nachdem langen Pfingstwochenende geht es in den Endspurt einer geilen Saison. Morgen wird noch einmal final in Barmke trainiert und danach steht das Pokalfinal in Essenrode an. Für Trainer Dirk Rack wird es dabei nicht einfach werden. Der Kader für das Finale ist so groß wie noch nie in dieser Saison und es können nur 5 Spieler auf der Bank Platz nehmen. Das heißt die Zahl der umgezogenen Spieler wird sich auf 14 Feldspieler und 2 Torhüter begrenzen. Der Countdown im Saisonendspurt läuft! Auch deshalb kann man auf das morgige Abschlusstraining gespannt sein.Die derzeitige Form wird hier sicherlich der ausschlaggebende Faktor sein. Die Vorfreude steigt merklich und das ist genau das was diese

Regionalsport.de berichtet über das Team

Einen kleinen aber feinen Bericht hat das Portal regionalsport.de über unser Team veröffentlicht. Schaut mal rein: https://regionalsport.de/magische-zahl-fuenf-ue32-des-helmstedter-sv-erneut-kreismeister/

3:1 Sieg beendet die Saison auf dem Bötschenberg

Es war eine besondere Stimmung auf dem Bötschenberg am vergangenen Samstag. Zuerst siegte unserer 1.Herren im Vorspiel überraus souverän gegen die SG Rottorf/Viktoria Königslutter mit 7:1 und dann gewannen wir unserer Partie mit 3:1. Besonders war es auch weil es im Rahmen des 1.Herren Spiels einige Verabschiedungen gab. U.a. die Herren Gül, Rybicki, Deuse, Reuther, Jungnickel & Vietzke die zwar in der ersten Herren aufhören aber dem Verein und damit uns erhalten bleiben. Das Siegerteam von Samstag - Kreismeister 2019 Das Sie es immer noch können zeigten Sie im Spiel gegen Königslutter – 5 der 7 Treffer markierten die Ü32iger. Respekt. Unser Auftritt war dann leider weniger glamourös – pers

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG