Suche

Ein letzter Fußball-Samstag auf dem Bötschenberg

Morgen ist es soweit, dass letzte Spiel der Kreisliga Saison 2018/19 steht an. Und dieser Samstag wird ein besonderer. Vor uns spielt zum ersten Mal in dieser Spielzeit unsere erste Herren die ab 14:30 den HSV Fußball-Samstag mit dem Spiel gegen die SG Rottorf/Viktoria Königslutter eröffnet. Unser Spiel wird dann zur gewohnten Zeit um 17 Uhr angepfiffen. Zu Gast ist die SG Schöningen die eine so nicht zu erwartende Top-Rückrunde spielt und folgerichtig in der Rückrundentabelle vor den Teams des STV Holzland und TSV Germania rangiert. Ein Ex-HSVer tat sich dabei ziemlich hervor: Chrissi Gerlach der in den vergangen Spielen mit 4 Treffern zum Höhenflug seines Teams beitragen konnte. Wir wollen

5 Jahre UNGESCHLAGEN in der Kreisliga

Auch wenn der Ball für unsere Ü32 am Wochenende nicht rollte war das Datum trotzdem ein besonderes. Denn nunmehr seit über 5 Jahren ist es keiner Mannschaft in der Kreisliga Helmstedt gelungen uns zu schlagen. Die letzte Niederlage datiert vom 24.05.2014 als wir gegen die SG BESS mit 3:2 verloren. Fünf Jahre ist ein unglaublicher Wert der zeigt mit welcher imensen Konsequenz daran gearbeitet wurde die beste Mannschaft im Kreis zu sein. An und mit der Mannschaft wurde stets und ständig gefeilt und jeder der das Trikot unseres Teams angezogen hat - hat immer 100% gegeben. Es wurde versucht den Kader größtmöglich zu halten und trotzdem besser zu machen. Für jemanden der selbst einmal Fußball ge

Kettner Immobilien mit großzügigem Sponsoring

Es ist mal wieder Zeit Danke zu sagen. Dieses mal an unseren Sponsor und Teammitglied Andreas Kettner. Dieser war so großzügig und hat das Team pünktlich zur deutschen Meisterschaft mit neuen Polo-Shirts ausgestattet. Die wunderbaren Teile sind wirklich gelungen und ein Dank geht in diesem Zuge auch an Simon Karney und Mirko Marhenke die sich bei der Abwicklung und Bestellung mächtig ins Zeug gelegt haben. DANKE Kette wir hoffen es läuft weiter so gut bei Dir und bei uns. Wer ein Haus kaufen oder verkaufen möchte sollte Andreas einfach ansprechen. Hier geht es direkt auf seine Homepage

7:0 Sieg in Süpplingenburg

Es war dann doch wie es die Rückrundentabelle darstellt. Eindeutig! In einer äußerst fairen Partie auf einem wunderbaren Platz in Süpplingenburg konnten wir uns klar und deutlich mit 7:0 durchsetzen. Dabei war wieder einmal Stürmer Kevin Müller in Torlaune. Mit 3 Treffern ist er nun auf Platz 2 der Kreisligatorschützenliste vorgerückt. Sehenswerte Kombinationen und schöne Tore prägten unser Spiel. Dabei machten auch die vielen Umstellungen der Spiellaune keinen Strich durch die Rechnung. Ein Beispiel dafür: Marc Hockauf der zum zweiten Mal in der Startelf machte seine Sache als Manndecker wieder gut und verdiente sich auch an diesem Tag das Vertrauen. Strippenzieher im Mittelfeld: Nils "Ebbe

18.05.19 letztes Auswärtsspiel in der Liga! 17 Uhr vs. SG BESS

Nah bei einander und in der Rückserie doch weit voneinander entfernt – so könnte man den Untertitel zum letzten Auswärtsspiel der Saison umschreiben. Vor gut 3 Wochen taten wir uns im Pokalhalbfinale mächtig schwer gegen die SG BESS und kamen über ein 0:0 nicht hinaus. Ein Ergebnis was zeigt wie eng sich beide Teams Leistungsmäßig stehen wenn der eine 110% abruft und der andere nur 90%. Es heißt für uns also alles raus zu hauen um in einer guten Verfassung in den Juni der Highlights zu gelangen (Pokalfinale und Deutsche Meisterschaft). Die SG wird sicherlich wieder versuchen das Maximum heraus zu holen. Das Team hat sein letztes Heimspiel und wird im Anschluss zünftig feiern. In der Tabelle

Busfahrt zum Pokalfinale

Am 15.06.19 ist es soweit: das vorletzte Highlight der Saison steht an. Das Pokalfinale 2019 ein besonderes Finale weil gleich zwei Mannschaften des Helmstedter SV im Finale stehen. Die Damen von Heiko Exner und wir. Zu diesem besonderen Anlass haben sich beide Mannschaften zusammengetan und einen Bus gemietet. Einige Restplätze sind noch für unsere Fans frei und ab sofort könnt Ihr Euch unter hsv-alteherren@gmx.de anmelden. Es stehen nur noch 8 Plätze zur Verfügung und diese werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben. Wer also Lust hat sollte die Chance ergreifen.

DANKESCHÖN

An dieser Stelle einmal ein großes Dankeschön an alle unsere Leser. Der April 2019 war der erfolgreichste Monat dieser Saison was die Besuche auf unserer Seite angeht. Wir konnten die Clicks im Gegensatz zum Vormonat verdoppeln und bedanken uns für Eure Treue! Der Mai und Juni sind noch einmal zwei Monate in den viel passieren wird. Also bleibt uns wohlgesonnen.

Die interne Torjägerkrone

Im gestrigen Bericht klang es bereits an zumindest intern geht es noch um die Vergabe der Torjäger Kanone 2018/19. In der Liga liegen die Goalgetter Kniep, Müller und Weddig gleich auf. Über alle Wettbewerb - also Liga, Pokal und NDS-Quali ergibt sich folgendes Bild 1. P. Weddig mit 11 Treffern 2. C. Kniep mit 9 Treffern 2. K. Müller mit 9 Treffern 4. D. Belling mit 8 Treffern 5. M. Denecke mit 7 Treffern In noch drei Spielen kann da also noch einiges passieren.

4:0 Heimsieg gegen Lauingen/Bornum

Am Samstag ,bei allerfeinstem „Fritz-Walter-Wetter“ ,traten wir gegen die SV Lauingen/Bornum an. Nachdem lange nach einem starken Kader gesucht wurde, bekamen wir letztlich doch eine schlagkräftige Truppe aus 15 Mann zusammen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Aushelfenden! Traf mit seinem ersten Saisontreffer zum 1:0 Olaf Gottschalk Nun aber zum Spiel: Bei schlechtem Wetter und schlechten Platzverhältnissen, nahmen wir trotzdem das Heft schnell in die Hand. So dauerte es auch nur bis zur 6. Minute, bis Olaf Gottschalk nach schöner Kombination zum 1:0 vollende konnte. Danach ließen wir allerdings, auch wegen des Platzes, viele Chancen liegen und hätten beinahe sogar den Ausgleich kassier

Samstag 17 Uhr Heimspiel gegen den Meistermacher

Das wird spannend am Samstag 11.05. um 17 Uhr. Es treffen die Mannschaften aufeinander die in den letzten 4 Spielen den besten Eindruck in der Altherren Kreisliga Helmstedt hinterlassen haben. Wer jetzt hier Mannschaften wie Holzland oder TSV Germania erwartet hat den muss ich enttäuschen: Lauingen Bornum ist die Truppe, die in den letzen 4 Spielen nicht verlor und soagr 3 mal gewann. Nach einer katastrophalen Hinrunde scheint das Team von Michael Kastner das unmögliche möglich zu machen und den Abstieg zu verhindern. Wahnsinn wenn man bedenkt das, das Team in der Hinrunde nur 1 Punkt holte. In der Rückrundentabelle belegt man einen dritten Platz mit nur 4 Punkten weniger als unsere Mannscha

Stark besetzte Lauinger schenken uns die Meisterschaft!

Mit Spielern aus der ersten Herren ausgestattet, schaffte der Tabellenletzte der Alt-Herren Kreisliga die SV Lauingen Bornum gestern die Sensation und gewann beim Meisterschaftsanwärter TSV Germania Helmstedt mit 3:2. Dieses Ergebnis bedeutet für uns, dass wir 3 Spieltage vor Schluss nicht mehr von Platz eins verdrängt werden können. Ein Wahnsinnserfolg der noch wahnsinniger wird wenn man bedenkt, dass dieses unsere fünfte Meisterschaft in Folge ist.

Meister vom Trainingsplatz aus?

Bereits heute ab 18:30 kann sich die Meisterschaft entscheiden. Unser kommender Wochenendgegner SV Lauingen Bornum kämpft an der Masch um den Klassenerhalt und um wichtige Punkte. Der TSV Germania kann nur mit einem 3er gegen den SV die theortische Chance zur Meisterschaft waren. Es ist also ein interessante Konstellation die das heutige Nachholspieltag inne hat. Wir sind gespannt wie es ausgeht.

Deutlicher 5:1 Sieg in Frellstedt

Durch den 5:1 Sieg unserer Mannschaft am Samstag sind wir dem Ziel Meisterschaft einen weiteren Schritt entgegen gegangen. Auch weil die Konkurrenz ungewohnterweise Federn ließ (Schöningen schlägt Holzland mit 2:1). Drei Spieltage vor Ende der Serie fehlt jetzt noch ein Punkt zur vorzeitigen Meisterschaft. Das Spiel vom Samstag ist schnell erzählt beide Teams hatte zahlreiche Ausfälle zu verzeichnen die aber auf unserer Seite deutlich besser kompensiert werden konnten als bei den Gastgebern. Mit leicht veränderter Mannschaft wurde auf dem ordentlichen Frellstedter Sportplatz von Beginn an dominanter Fußball gespielt. Doppelpack am Bahndamm - Goalgetter Christoph Kniep Gute Kombinationen und

Samstag 17Uhr Auswärts am Bahndamm in Frellstedt

So schnell geht es - die Alt-Herren Keisliga befindet sich auf der Zielgeraden. Noch gut 1 Monat wird gekickt und dann ist die Spielzeit schon wieder vorbei. Und während die Elite Niedersachsens morgen früh ab 10 Uhr in Barsinghausen den Niedersachsenmeister sucht werden wir zur Finalzeit der NDS-Meisterschaft gegen den MTV Frellstedt spielen. Eine Mannschaft wie eine Wundertüte – es fällt ehrlich gesagt schwer zu orakelnwas unsere Truppe morgen am Bahndamm erwartet. Das Team um Ulf Möller und die Kasprzyk Brüder hat personell noch einmal aufgerüstet. Mit Tore Schütz und Miroslaw Domagalla sind zwei sehr junge AH Kicker zum Team gestoßen. Beide haben Jahrelang guten Kreisligaherrenfußball g

2:1 Sieg mit viel Krampf aber ohne Schiri

Das positive vorweg: Ein weiterer Sieg in Richtung Meisterschaft konnte am Dienstag eingefahren werden. Dennoch war es ein nicht befriedigender Arbeitssieg der mehrere Beigeschmäcker hatte. Gleich zu Beginn der erste: denn der angesetzte Schiri kam ohne Rückmeldung an unsere Verantwortliche einfach nicht zum Spiel. So konnte das Match erst mit Verzögerung und durch „Larry“ einen Verantwortlichen der SG angepfiffen werden. Larry machte seine Sache gut und wurde kurze Zeit später durch den heranorganisierten Junior von Abteilungsleiter Maik Mitschke abgelöst. Dieser machte seine Sache sehr gut und wird sicherlich seinen Weg als Schiri machen. Ein weiterer Beigeschmack war unser B-Platz! Ein Ge

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG