Suche

Heimspiel am 29.09.18 um 17 Uhr gegen Rieseberg/Scheppau

Morgen treten wir um 17 Uhr auf heimischem Geläuf gegen den Aufsteiger aus Rieseberg und Scheppau an. Die Mannschaft die am vergangenen Wochenende den ersten Kreisligapunkt holte und das gegen den hoch gehandelten MTV Frellstedt. Ein 4 zu 4 welches die Rieseberger sogar in einer Halbzeit Unterzahl geholt haben. Auffälligster Akteur war dabei der Stürmer Davut Kilic der 4 Treffer beisteuern konnte. Allgemein ist Rieseberg so etwas wie der Ableger des FC Vatan Königslutter denn viele Akteure spielen ansonsten bei Ihrem türkischen Stammverein. Zu nennen sind neben den Keskin Brüdern noch Bülent Cicek und der in Gifhorn spielende Kilic – auch Bünyamin Akdeniz dürfte vielen ein Begriff sein. Es e

Erster Sieg in der Liga und das im Derby

Nach dem enttäuschenden 0:0 zum Start der Saison gegen den STV Holzland folgte am vergangenen Samstag die Wiedergutmachung gegen den TSV Germania Helmstedt. 4 Veränderungen zum Holzlandspiel nahm Coach Dirk Rack vor. Auf einem wunderbar bespielbaren Platz im Maschstadion fruchteten diese Umstellungen. Gegen ein fast in Bestbesetzung spielenden TSV (nur Buchholz und Cicek fehlten) war unsere Mannschaft die spielbestimmende und dominierende. Der TSV verlegt sich aufs kontern und auf eine ziemlich harte Gangart. Diese Taktik der Gastgeber ging aber nicht auf. Bis auf wenige Chancen die zum großen Teil aus Abspielfehlern unsererseits entstanden hatte der TSV kaum Entfaltungsmöglichkeiten. Folger

Erstes Punktspiel endet mit torlosem 0:0

Im ersten Spiel um Punkte stand am Ende gegen des STV Holzland ein 0:0 unentschieden auf dem Zettel. Im ersten Kreisligaspiel gab es ein 0:0 für Rückkehrer Belling & HSV Urgestein Talke (hier gegen Anderten) In einem sehr zerfahrenen Spiel gelang es uns selten klare und saubere Angriffe vor das Tor der Holzländer zu tragen. Wobei dann unsere katastrophalen Platzverhältnisse noch ihr Übriges dazu taten. Am Ende muss man aber auch sagen, dass wir in der einen oder anderen Kontersituation auch etwas Glück hatten kein Gegentor zu kassieren. Denn der quirlige Stürmer Tekle Tekle Gebregziabihier brachte unsere Abwehr das ein ums andere Mal in Schwierigkeiten. Es bleibt also festzustellen, dass die

Rückkehrer C. Kniep im Interview

Bevor sich Neuzgang im letzten Test der Vorbereitung schwer verletzte konnte unser Team noch ein Interview mit dem zurückgekehrten Torjäger führen. Hallo Christoph und Willkommen zurück auf dem Bötschenberg. Nach einer doch längeren und erfolgreichen Zeit als Spielertrainer der SpVg Süpplingen bist Du nun zurück beim Helmstedter SV. Wie fühlt sich das an? Es fühlt sich ganz hervorragend an. Der HSV ist und bleibt nach den 11 Jahren im Herrenbereich mein Herzensverein. Ich mag und schätze sehr die vielen Leute hier und freue mich Ihnen nun wieder öfter über den Weg zu laufen. Du hättest sicherlich auch andere Möglichkeiten gehabt deine neue Freizeit zu genießen. Wieso reizt Dich gerade das Pr

Pokalspiele terminiert

Wie ihr wisst haben wir die erste Runde im Kreispokal gut überstanden. Nun wurden vom NFV Kreis Helmstedt die Viertelfinalpartien angesetzt. Gespielt wird am Tag der deutschen Einheit dem 03.10.18 Einen Kracher gibt es an diesem Tag an der Masch zu sehen. Die hoch gehandelten Frellstedter spielen beim amtierenden Pokalsieger der TSV Germania Helmstedt. Als HSVer hat man am 03.10.18 den absoluten Pokaltag vor sich. Denn neben unserem Match spielt die Damen Mannschaft von Heiko Exner um 11 Uhr auf dem Berg und im Anschluß an unser Pokalspiel wird die 1.Herren gegen den Ausrichter der Pokalfinalspiele dem TUS Essenrode gefordert sein. Es ist also angerichtet!

Niederlage im Elferschießen in Anderten

Einen bitteren Abend sahen die vielen mitgereisten Helmstedter Zuschauer (danke dafür) am Mittwoch im Hannoveraner Stadtteil Anderten. Trotz einer 1:0 Führung verlor man im Schlußendlich im Elfmeterschießen gegen einen schlagbaren Gegner. Doch der Reihe nach – Vor dem Spiel war bereits klar das es ein ganz schwieriges Match werden würde. Denn die Verletztenliste auf der sich bereits die Torjäger Kevin Müller und auch Neuzugang Christoph Kniep befanden wuchs noch einmal an. Michi Denecke der sich eine Kapselverletzung im Spiel gegen Wendhausen zugezogen hatte fiel ebenso aus wie der Kapitän Simon Karney. Da auch Mittelfeldstratege Nils Schräder angeschlagen war musste Coach Dirk Rack seine Ma

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG