Suche

Portraitbilder ergänzt

In unserer Kategorie TEAM haben wir nun den aktuellen Stand der Dinge abgebildet. In dieser Kategorie findet Ihr, wie in den Jahren zuvor auch die Proträits der Spieler, Betreuer und der Stand-Bys. Auch die bisherigen Spiele und Tore versuchen wir hier immer aktuell zu halten. Also schaut immer mal wieder rein. Mit neuem Lichtbild sind nun die Herren Durukan, Rybicki, Reimann und Reuther zu sehen.

René Buhlert verlässt die Ü32

Abschiede sind immer schwer und schmerzen! So ist es auch in diesem Fall, denn René Buhlert verlässt uns. bzw. hat uns in diesem Sommer verlassen. Der Stürmer aus Magdeburg für den wir seine erste Alt-Herren Station waren wird seine Fußball Schuhe an den Nagel hängen und erst einmal nicht mehr kicken. Für unsere Mannschaft bedeutet das fussballerisch und menschlich einen Verlust. Auch wenn René durch seinen Job nicht immer trainieren konnte hat er versucht immer alles möglich zu machen für sein Team und dafür danken wir Ihm. Wir danken Ihm auch für die schönen gemeinsamen Stunden auf dem Platz (und auch für die zahlreichen Buden) und neben dem Platz bei Mannschaftsfahrten und Partys. Viel Gl

A-Jugend Classics heute 17Uhr auf dem Berg

Was für den Auto-Fan die Oldtimer Rally ist das ist für den Fußball-Begeisterten das A-Jugend Classics. Das von Maik Mitschke ins Leben gerufene Turnier findet heute ab 17 Uhr auf dem Bötschenberg statt. Einige Spieler unserer Altern Herren werden auch dabei sein und freuen sich schon jetzt riesig. Das Turnier ist mehr Klassentreffen denn Sporthighlight und dennoch hat es seinen Reiz. Viele ehemalige HSVer werden für Ihren Verein noch einmal in die Fussballschuhe schlüpfen und mit den Freunden aus der Jugend gemeinsam kicken. Aus ganz Europa und sogar aus Übersee werden Teilnehmer erwartet. Folgende Jahrgänge sind am Start: 1983-1985 1981-1982 1977-1979 1975-1976 und die Oldies von 1964-73 A

Nach großem Kampf in die dritte Runde

Gutes Wetter, viele Zuschauer und ein wirklich guter Gegner! So etwas wünscht sich jeder Fussballer. Und genau so etwas bekam unser Team gestern geliefert. Wer dennoch nicht live dabei sein konnte der sollte den Spielbericht unseres Chefs H-P Maushake lesen. Viel Spaß Nach großem Kampf in die dritte Runde In der 2. Runde der Qualifikation für die Endrunde in Barsinghausen bekamen wir mit den Sportfreunden aus Ahlum/Wolfenbüttel einen überaus unangenehmen und spielstarken Gegner zugelost. Die Ahlumer ließen in der 1. Runde mit einem glatten 9:0 Erfolg gegen den Braunschweiger Vertreter Broitzem (Deutscher und Niedersachsenmeister) aufhorchen. Dementsprechend ging unsere Elf sehr konzentriert

Matchday: Heute 18:45 Heimspiel vs. SF Ahlum

Heute ist es endlich soweit: Das erste Heimspiel unserer Ü32 steht an! Und was für eines: Zweitrunden Match im Niedersachsenpokal. Zu Gast werden die Sportfreunde aus Ahlum sein - eine absolute Spitzenmannschaft. Sie konnten sich mit einem wahnsinnigen 9:0 gegen den SV Broitzem durchsetzen. Wohlgemerkt in 70 Minuten - das ist sicherlich einmalig in dieser Quali-Runde. In der abgelaufenen Spielzeit wurde Ahlum zudem souverän Meister seiner Staffel und konnte dann schlußendlich den starken SC Gitter im Kreisliga-Finale ebenfalls besiegen. Augen Auf! Und volle Konzentration: die zweite Runde der NDS Quali steht an Es wartet also eine Mammutaufgabe auf Michi Denecke und Co. Zur Freude von Chefc

Mannschaftsvorstellung auf der Masters Seite

Ja es tut sich etwas! Nicht nur auf unserer Seite sondern auch auf der Masters-Page. Sehr viele Mannschaften wurden bereits vorgestellt und es ist interessant zu lesen wie die Teams zu diesem Event nach Helmstedt gelangten bzw. gelangen werden. Auch wir sind nun vertreten und können unter der Rubrik Mannschaften eingesehen werden. Wer Zeit und Lust hat und es nicht mehr abwarten kann bis dieses Event startet kann sich unter ah-masters informieren. Viel Spaß

Mit Vaterfreuden in die zweite Quali-Woche

Am Mittwoch steigt das wichtige Spiel gegen die Sportfreunde aus Ahlum. Doch vorher wollen wir noch zwei unserer Mitspieler in den Fokus rücken. Kevin Müller & Maurice Reimann sind am gestrigen Sonntag beide zum zweiten mal Vater geworden. Nevio und Moritz werden also ab sofort in Scouting aufgenommen und können dann in 32 Jahren für unser Team an den Start gehen Wir wünschen beiden Familien an dieser Stelle viel Spaß mit dem Nachwuchs und vor allem viel Gesundheit.

Die Alte Herren setzt sich mit 3:0 bei Arminia Vechelde durch

Das erste Pflichtspiel liegt hinter uns. Mit 3:0 konnten wir uns in der ersten Quali-Runde für die NDS Meisterschaft 2018 durchsetzen. Simon Karney und Co. brauchten ein wenig um nach der Sommerpause wieder in Tritt zu kommen. Hier der Spielbericht von H-P Maushake unserem Teamchef: Mit großen personellen Sorgen haben wir die Reise zum Peiner Vertreter Arminia Vechelde angetreten. Auf dem nicht gut gemähten Rasen stand dann eine Elf, die von Spielbeginn an dem Kontrahenten in der 1. Runde der Qualifikation zur Endrunde der AH-Niedersachsenmeisterschaft zeigte, welch hohe Qualität unsere Mannschaft zu bieten hat. Insbesondere in der ersten Viertelstunde beherrschten wir derart Ball und Gegne

1.Quali Runde zur NDS Meisterschaft in Vechelde - 09.08.17 um 19Uhr

Morgen (09.08.17) um 19 Uhr geht es endgültig wieder los. Es steht die erste Runde der Niedersachsenquali an. Bei der starken Arminia aus Vechelde werden wir zeigen müssen wie wir die Tiefschläge der letzten Wochen und Monate verkraftet haben. Die Ü32 Mannschaft des Bezirksligavereins wird sicherlich ein ähnlich hartes Brot wie im letzten Jahr Leiferde/Hillerse als sehr starker Erstrundengegner. Die Arminia wurde dritter in der AH Kreisliga Peine und musste sich lediglich den starken Mannschaften von Bosporus und Lengede Woltwiesche geschlagen geben. 41 Punkte und 63 erzielte Tore in der vergangenen Saison sind Werte einer Spitzenmannschaft. Durch die Ausfälle vom vergangenen Sonntag wird un

3:0 Sieg im Test mit bitterem Beigeschmack

Mit 3:0 gewannen wir unseren bis dato einzigen Test gegen den ESV Wolfsburg Ehmen. Der letztjährige vierte der Kreisliga Wolfsburg war ein guter Gegner der aber nur bedingt zu einer Standortbestimmung taugte. Nicht in der besten Besetzung und durch ein Spiel am Freitag geschwächt konnten wir unser Spiel durchdrücken und gewannen durch Tore von Nico Wendhausen , Simon Karney und dem Rückkehrer Olaf Gottschalk verdient mit 3:0. Aber ein das Ergebnis war zweitrangig und in diesem Fall teuer erkauft. Denn der bereits sehr dünne Kader wurde weiter ausgedünnt. Die Verletzungen von Kaya Sener (endgültige Diagnose erst nach MRT) & Flori Talke wiegen vor dem wichtigen Spiel in Vechelde schwer. In Wol

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG