Suche

Endlich geschafft - 2:1 Sieg in Salzgitter

Endlich geschafft! Ohne unseren Teamchef Hans-Peter Maushake "Mausi" mussten wir am Mittwoch in der dritten Runde der Qualifikation zur Niedersachmeisterschaft der Ü32 "Alte Herren" zum SC Gitter, dem Meister aus der Nordharzliga aus Salzgitter reisen! In den beiden vorherigen Runden hatten wir unsere Klasse bewiesen und wollten unbedingt auch das dritte Spiel erfolgreich bestreiten und den ersehnten Einzug in die Finalrunde klarmachen. Wie erwartet, trafen wir auf einen sehr starken Gegner. In einem temporeichen Spiel gab es auf beiden Seiten gute Möglichkeiten, keiner der Mannschaften konnte diese aber zu einem Torerfolg nutzen und so endete die erste Hälfte ohne Tore. Die zweite Hälfte be

Heute 19 Uhr in SZ-Bad – letztes Spiel der NDS-Quali

Heute ist es soweit um 19 Uhr wird Schiedsrichter Frank Weida die Partie SC Gitter gegen den Helmstedter SV anpfeifen. Und damit auch die letzte Runde der diesjährigen Niedersachsenquali. Auf Wunsch unseres Gegners haben wir das Spiel vom 03.10. auf den heutigen Tag vorverlegt. Und waren wir in der letzten Saison noch eines der letzten 2 Teams das spielen musste sind wir nun eines der ersten. Die Aufgabe die auf uns wartet könnte reizvoller nicht sein. Wir reisen zum Serienmeister der Nordharzliga und werden unter Flutlicht auf Kunstrasen versuchen trotz der negativen Vorzeichen alles zu geben. 3 Stammspieler fehlen uns definitiv bei unserem wichtigsten Spiel der Saison. Dazu gesellt sich ma

Spielfreies Wochenende / Fokus auf SC Gitter

Wie schon am vergangenen Wochenende werden wir auch das bevorstehende Wochenende spielfrei sein. Bis auf die Spieler, die im Herrenbereich auflaufen werden - wird der Rest des Teams die Zeit nutzen um noch einmal Kraft zu tanken für das Spiel des Jahres am kommenden Mittwoch in SZ-Bad. In der AH-Kreisliga sollen am Samstag folgende Partien gespielt werden: TSV Germania vs. SG BESS SG Lappwald vs. SV Lauingen/Bornum STV Holzland vs. SG Sundern MTV Frellstedt vs. FC Schunter Anpfiff jeweils 17 Uhr

1:0 Sieg gegen starke Holzländer

Wie in den Vorberichten angeklungen wurde es am Samstag das erwartet schwere Spiel gegen den STV Holzland. Die Mannen um Ex-Profi Matthias Gruppe lieferten eine sehr disziplinierte Mannschaftsleistung ab und waren nah dran um ersten Punktgewinn gegen uns seit dem Pokalfinale 2015. Aber von vorne: Wieder einmal musste unsere Mannschaft komplett umgestellt werden und es galt viele Spieler zu ersetzen. Vor allem Ingolf Gniot sei hierbei erwähnt (eingesprungen für unsere beiden Keeper), denn er war es der mit seinen vielen guten Paraden den Sieg in den letzten Minuten fest hielt. Erzielte das entscheidende Tor: Kapitän Kaya Sener Erwähnenswert auch die Leistung von Jan Lüer der ohne eine absolv

Matchday: Am Samstag 10.09.2016 vs. STV Holzland in Volkmarsdorf

Eine gute Trainingseinheit in dieser Woche und die Gewissheit, dass sich der Kader durch Verletzungen nicht weiter dezimiert hat – das sind die Erkenntnisse vor dem Spiel gegen den STV Holzland. Wie bereits angesprochen war es die Mannschaft aus dem Helmstedter Norden die uns als letzte auf Kreisebene bezwingen konnte. In den vergangenen beiden Spielzeiten erreichte das Ü32 Team jeweils einen respektablen dritten Platz. Die auffälligsten Akteure in der abgelaufenen Saison waren die Spielertrainer Michael Meyer (10 Treffer) und Torben Stieghahn der zweiter der Torschützenliste mit insgesamt 18 Treffern wurde. Unser letztes Gegentor auf Kreisebene erzielte ebenfalls ein Holzländer: Christian H

Das erste Training seit 3 Wochen

Unglaublich aber wahr heute ist nach drei langen Wochen endlich einmal Training angesagt. Die englischen Wochen mit Pokal und Niedersachsenmeisterschaft sorgten dafür. Diese haben wir ohne weitere Verletzungen und Punktverluste gut überstanden und freuen uns auf die Aufgaben im September. Und auch hier hat der Spielplan einige Highlights für uns bereitgestellt. Gleich am kommenden Wochenende kommt es zum Duell gegen den STV Holzland. Der Mannschaft, der es heute vor 444 Tagen zuletzt gelang uns auf Kreisebene zu schlagen. Die Narbe des verlorenen Pokalfinales in Wolsdorf ist bei vielen aus dem Team noch durchaus spürbar. Mit dem MTV Frellstedt wartet eine Woche später dann einer der Geheimfa

Neuzugang Michael Denecke trifft in der 1. Minute

Das vierte Spiel in 10 Tagen ließ deutliche Abnutzungsspuren bei unserer Mannschaft hervortreten. Dennoch gelang unserer Mannschaft ein nie gefährdeter 4:0 Sieg gegen die SG Lappwald. Lohn dafür ist die Tabellenführung in der AH Kreisliga Helmstedt. Schon mit seinem zweiten Tor: Defensivspezialist Murat Guel Hier lest Ihr nun den Spielbericht von Coach H-P Maushake: Einen Einstand nach Maß gelang Michael Denecke bereits in der 1. Spielminute. Wer allerdings dachte, dass es gegen die SG Lappwald wieder ein hohes Torfestival geben würde, wurde enttäuscht. Trotz zahlreicher Chancen und Einbahnstraßenfußball kam die SG mit einem blauen Auge bei weiteren Toren von Murat Guel, Dennis Petersen und

Matchday! Heute um 17 Uhr Heimspiel vs. SG Lappwald

Zum Abschluss der zweiten englischen Woche erwarten wir heute um 17 Uhr die SG Lappwald auf dem heimischen Bötschenberg. Der letztjährige Vizemeister der AH Staffel 1 ist auch in der aktuellen Spielzeit gut aus den Startlöchern gekommen. Einem 4:2 Sieg im Pokal gegen den SV Lauingen/Bornum II folgte ein 2:2 gegen die SG BESS in der Liga. Für die Tore waren wie schon in der abgelaufenen Spielzeit die Herren Frank Rudert und Martin Heinze zuständig. Das Duo schoss schon in der vergangenen Saison 26 der insgesamt 55 Lappwälder Treffer. Das die Männer aus dem Lappwald ein unangenehmer Gegner sein können mussten wir vor gut einem Jahr selbst miterleben. Eine mühevolles 4:2 kam am Ende für unser

Sieg im Kreispokal mit 8:0 gegen den FC Schunter

Nur durch die Mithilfe der Stand-By Spieler Micheal Mosenheuer, Heiko Exner und den Leihgaben aus der ersten Herren Nils Schräder und Pierre Reuther konnten wir überhaupt eine Mannschaft aufbieten. Erfreulich ist zu erwähnen das René Buhlert wieder zum Team gestossen ist und sich sofort mit einem Tor und einer ordentlichen Partie zurückgemeldet hat. Mit seinem Startelf Debüt in dieser Saison Michael "Mimo" Mosenheuer An gewohnter Stelle nun der Spielbericht von unserem geschätzten Chef-Coach Peter Maushake: Wie am vergangenen Punktspielwochenende gab es wieder einmal zahlreiche Absagen. Umso erfreulicher, dass sich kurzfristig Nils Schräder und Pierre Reuther zur Verfügung stellten. Das Krei

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG