Suche

SPIELAUSFALL

Das Spiel gegen TSV Germania II was am heutigen Samstag stattfinden sollte - FÄLLT AUS. Unser Gegner informierte uns gestern Abend das Sie keine Mannschaft zusammen bekommen würden. Das ist bitter und für uns mal wieder sehr traurig. Denn bereits zum 2. Mal trat damit ein Gegner gegen uns nicht an. Traurig ist es auch deshalb weil auch wir uns die Termine möglichst frei halten und versuchen mit einer ordentlichen Mannschaft präsent zu sein. Es werden Schichten getauscht, Kinder anderweitig betreut und vieles mehr. Es geht also wenn man es will. Hoffen wir mal das uns dieses verhalten in der nächsten Saison erspart bleibt. Allen ein schönes Wochenende und einen schönen ersten Mai. Am nächsten

30.04. 17:30 Heimspiel vs. TSV Germania II

Während die 1 Alt Herren Mannschaft des TSV Germania morgen um 17:30 wohlmöglich das Finale um die Ü 32 Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen spielt heißt es für uns trister Ligaalltag. Und wie es der Spielplan so will genau gegen den Verein der es als einziger aus dem Landkreis Helmstedt nach Barsinghausen geschafft hat. Die Zweitvertretung von der Masch belegt mit 10 Punkten den siebten Tabellenplatz und ist mit einem Torverhältnis von 12:66 ausgestattet. Das Hinspiel vor gut 5 Wochen ging mit 11:0 an uns und war zudem der erste Zweistellige Sieg in dieser Spielzeit. Kevin Müller schnürte dabei einen dreierpack und Hendrik Wolf traf doppelt. Auch morgen erwarten wir eine einseitige P

Staffeltag entscheidet über die Zukunft des Alt-Herren Fussballs im LK HE

Am 29.04.2016 findet der vom NfV Helmstedt angekündigte Staffeltag der Alten Herren statt. In Klein Sisbeck wird dann über die kommende Saison gesprochen werden. Im Grundsatz schein aber allen klar zu sein das es so eine Staffeleinteilung wie in dieser Saison nicht noch einmal geben darf. Zu groß sind die Unterschiede zu hoch das Leistungsgefälle. Sicherlich sind wir mit unserer doch relativ jungen Alten Herren kein Maßstab dennoch sprechen die Ergebnisse Bände. Ähnlich wie in unserer Staffel 1 sieht es auch in Staffel 2 aus. Es gibt ca. 3 bis 4 Mannschaften die annähernd Kreisliga Niveau haben und auf einem halbwegs vernünftigen Leistungsstand sind. Der Rest spielt nur „Just for fun“. Auch

Die nächsten Wochen

6 Spiele konnte unsere Alte Herren in diesem Jahr bereits bestreiten und ähnlich wie in der Bundesliga sind die Monate April / Mai nun die entscheidenden. Auch wenn am vergangenen Samstag beim Spiel gegen den STV Holzland sicherlich eine Vorentscheidung in Hinblick auf den Staffelsieg gefallen ist, gilt es gerade jetzt den Rhythmus beizubehalten. Im Juni finden die beiden Finalspiele, die über die Titel in dieser Saison entscheiden, statt und nur Top-Vorbereitet und in einer guter Verfassung wird unser Team dort bestehen können. In der Liga warten derweil noch 5 Spiele darauf gespielt zu werden. Davon sind die nächsten 4 Partien Heimspiele bevor es zum letzten Ligaspiel am 04.06. nach Hoiers

Vorentscheidung gefallen nach 7:1 gegen STV Holzland

Nach dem Spitzenspiel folgt hier nun der Spielbericht von Erfolgscoach H-P Maushake: Auch gegen den bisherigen Tabellenzweiten STV Holzland gelang es ohne große Mühe, den Tordurchschnitt pro Spiel auf sagenhafte „7“ zu behalten. Mit nunmehr 79:3 Toren und ohne Punktverlust dürfte unserer Alten Herren die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen sein. Mit erneut veränderter Elf gegenüber den letzten Spielen waren wir sofort nach Spielbeginn die tonangebende Mannschaft und gingen folglich bereits in der 11. Spielminute mit 1:0 durch Torjäger „Misse“ Thiel in Führung. Nach einem Eckball und Abstimmungsproblemen in der Abwehr überraschte das 1:1 unsere Elf nur kurz. Bereits 2 Minuten später markierte

23.04. um 17:30 Heimspiel vs. STV Holzland

Ein echtes Spitzenspiel steht an diesem Wochenende für David Belling und Co an. Der Tabellenzweite STV Holzland wird erwartet. Ein Spiel mit vorentscheidendem Charakter - denn mit einem Auswärtssieg könnte das Team aus dem Helmstedter Norden das Titelrennen noch einmal spannend machen. Das dies nicht unmöglich ist zeigt ein Blick in die jüngere Vergangenheit. Der STV Holzland war eine von zwei Mannschaften die uns im vergangenen Jahr besiegen konnten. Und diese Niederlage sitzt bei vielen HSVern noch sehr tief. Denn gerade im Pokalfinale gelang es Stieghahn, Röhrs und Co uns zu besiegen. Auch wenn wir uns Woche für Woche wiederholen sei gesagt, das wieder 4-5 Stammspieler fehlen werden. Ein

Interview mit Goalgetter Misse Thiel

Am Samstag steigt auf dem Bötschenberg das Spitzenspiel der Alt-Herren Staffel 1 zwischen dem 1. und dem 2.! Ein Grund unsere Berichterstattung ein wenig auszuweiten und das ein oder andere Interview einfliessen zu lassen. In diesem Fall war unser Torjäger Mirco Thiel bereit die Fragen der Redaktion zu beantworten. Viel Spaß beim lesen. Am Samstag zählt es! Torjäger Mirco Thiel und sein Team empfangen den STV Holzland Hallo Mirco in den letzten Spielberichten tauchte wieder öfter Dein Name auf. 4 Spiele am Stück konntest Du absolvieren – deshalb die Frage an Dich wie geht es Dir? Und was macht Deine Verletzung die Du ja seit dem aus gegen Gartenstadt mit Dir rumgeschleppt hast? Nach 4 Monate

Rekorde für die Ewigkeit beim 16:0 in Wendhausen

Unerwartet hoch und doch völlig verdient siegte unsere Alte Herren am Samstag in Wendhausen mit 16:0. Ein tolles Spiel - wenn man nicht gerade das Trikot der Turnbrüder an hatte. Wie immer findet Ihr hier den Spielbericht unseres Chefs Peter Maushake. Viel Spaß beim lesen. Treffsichere Sturmreihe: M.Jendryschik & M. Thiel Rekorde für die Ewigkeit beim 16:0 in Wendhausen der Spielbericht von H-P Maushake: „Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mit einer Altherrenmannschaft schon einmal 16 Tore in einem Spiel erlebt habe.“ Wie selten zuvor, begann unsere Elf sehr konzentriert, ließ den Ball durch die Reihen und über die Außen laufen und folgerichtig wurden Tore wie am Fließband erzielt. Währe

16.04. Rückspiel in Wendhausen - Anpfiff 17 Uhr

Nur 4 Tage nach dem Hinspiel gegen TB Wendhausen folgt an diesem Samstag nun das Rückspiel in Wendhausen unter der Leitung von Fabian Sychta. Anpfiff der Partie des 13. Spieltages wird um 17 Uhr sein. Die in unserer Staffel zweitplatzierten Holzländer haben bereits heute gespielt und einen 10:0 Heimsieg gegen das Team der SG Schöningen II eingefahren und sind somit weiterhin ärgster Konkurrent auf den Staffelsieg. Was unser Team angeht muss Hans-Peter Maushake 9 Absagen verkraften und ettliche Stammkräfte ersetzen. Mit einem für unsere Verhältnisse kleinen Aufgebot von 13 Spielern geht es in den westlichsten Austragungsort der Alt-Herren Staffel 1. Dennoch freut sich das Team um Keeper Marc

Elf brave Wendhausener mit 7:0 besiegt

Elf brave Wendhausener mit 7:0 besiegt - der Spielbericht vom Chef Peter Maushake Es war recht ungewiss, ob die Elf aus Wendhausen am Bötschenberg antreten würde. Nach und nach trudelten sie ein und brachten Blitz, Donner und Starkregen mit. Mit einer Verspätung von 15 Minuten konnte das Spiel beginnen. Von Anfang an entwickelte sich wie in der Vorwoche gegen Lappwald ein Spiel auf ein Tor. Es dauerte auch nicht lange, bis der endlich spielberechtigte Markus Jungnickel die Führung erzielte, leider allerdings vom Schiedsrichter Rudi Sorge wegen Abseits abgepfiffen – eine Fehlentscheidung. Traf gestern 4-Fach Goalgetter "Misse" Thiel Geduld war angesagt, Wendhausen igelte sich in ihrer Hälfte

Neuzugang M.Jungnickel im Interview

Heute könnte er sein Debüt für die Alte Herren geben Marcus Jungnickel ein Grund vorab ein paar Worte mit ihm zu wechseln. Hallo Marcus einen Neuzugang mitten in der Saison vorzustellen ist ja eher ungewöhnlich. Bei Dir wird dieses Unikum aber möglich denn Du bist nun mit 32 Jahren Spielberechtigt für die Alte Herren. Gib unseren Lesern doch mal einen kurzen Rückblick auf Deine fussballerische Historie. Ich spiele für den HSV seit der E Jugend und habe dann alle Jugendmannschaften durchlaufen!!! Im Herren Bereich habe ich in der ersten und zweiten Mannschaft gespielt und die dritte Mannschaft als Spielertrainer begleitet und trainiert!!! Und jetzt endlich Alte Herren!! Hier noch als Zusch

12.04. um 19 UHR Heimspiel vs. TB Wendhausen

Eine der seltenen englischen Wochen liegt vor unserer Alten Herren. Nachdem am Wochenende für die meisten im Team der Ball ruhte geht es morgen also weiter. Gegner sind die TB Wendhausen die Mannschaft mit den wenigsten bestrittenen Partien in der Liga (6). Das auch unser Team erst 8 Partien absolviert hat sei erwähnt aber spielt in der jetzigen Phase der Saison sicherlich noch keine Rolle. Die TB Wendhausen sind relativ gut aus der Winterpause gekommen. Konnten im ersten Spiel 2:1 siegen und verloren am vergangenen Wochenende 1:3 gegen den Tabellenzweiten STV Holzland. Man sieht also das es sich nicht unbedingt um Kanonenfutter handeln muss welches morgen auf dem Bötschenberg zu Gast ist. A

Neue Fotos Online

Wieder einmal ist es soweit unser "Starfotograf" Mirko Marhenke war mit seiner Kamera unterwegs und hat einige Fotos von unserem letzten Spiel in Grasleben gemacht. Wie immer klasse Bilder, die wir nur zu gerne ONLINE stellen - vielen Dank Mirko Einfach auf der Titelseite eines der Bilder anwählen und schon könnt Ihr Euch durchklicken.

Spielfreies Wochenende

An diesem Wochenende ruht der Ball für den Großteil der Alt-Herren Kicker vom Berg. Lediglich die Herren Belling, Müller, Talke & Thiel werden im Einsatz sein. Sie sind im Kader zum Spitzenspiel unserer ersten Herren die bereits heute um 18Uhr gegen Schunter II antreten wird. Der Spielplan hat uns aber ansonsten spielfrei verordnet. Der Ball rollt trotzdem in der Alt-Herren Staffel 1 Folgende Partien stehen an: SG Sundern vs Lauingen Bornum TB Wendhausen vs STV Holzland FC Schunter vs SG Schöningen II Und TSV Germania II vs SG Lappwald Klar ist zumindest das wir auch nach diesem

Einiges Neues beim Mittwochstraining

Nach dem 9:0 vom vergangenen Wochenende hieß es vorgestern wieder Training. Doch dieses Mal war einiges anders. Aus Personalmangel trainierte die 1.Herren mit uns zusammen und auch der Übungsleiter war ein anderer als sonst. Kaya Sener der am vergangenen Wochenende 3 Partien in 3 verschiedenen HSV Mannschaften bestritt verordnete sich selbst eine Pause und leitete die Einheit. Mit dabei, so zu sagen als Probetraining, war Matthias Harenberg – der noch TSVer der uns ab Sommer verstärken wird – wollte schon einmal reinschnuppern bei seinen alten Kollegen. Und das tat er als wäre er nie weg gewesen. Dynamisch, lauf- und lautstark und immer positiv – so wie ihn eigentlich alle auf dem Berg in Er

Tabellenzweiten SG Lappwald deklassiert

Mit 9:0 gewann unsere Alte Herren am Samstag in Grasleben gegen die SG Lappwald. Ein Ergebnis welches man im Vorfeld so nicht erwarten konnte. Lest hier den Spielbericht unseres Teamchefs Peter Maushake. Während unser Vizekapitän Nico Wendhausen noch gebannt seinen HSV Hamburg in Hannover siegen sah, hatte Kevin Müller bereits nach wenigen Minuten im „Spitzenduell“ gegen die SG Lappwald mit einem Mordsschuss unter die Latte unsere Führung erzielt. Mit einem Aufgebot von 16 Spielern angereist, wurde nach kurzer Spieldauer erkennbar, wer das Kommando auf dem Platz hatte. So war es nur eine Frage der Zeit, wann die nächsten Tore fallen mussten. Und da taten wir uns in der 1. Halbzeit durch e

Heute 17 Uhr Spitzenspiel in Grasleben

Bei bestem Fußballwetter erwartet die Zuschauer in Grasleben heute ein echtes Spitzenspiel. Unsere Alte Herren ist zu Gast bei der SG Lappwald. Das bedeutet der Tabellenzweite empfängt den Tabellenführer. Lappwald musste in der Liga bis dato nur eine Niederlage hinnehmen und das war das 4:2 auf dem Bötschenberg. Die Mannschaft um Torjäger Frank Rudert zeichnet sich ähnlich treffsicher aus wie unser Team 40 Tore erzielten beide Mannschaften bisher. Mehr als die Hälfte der Treffer erzielten dabei Frank Rudert und Martin Heinze. Es riecht also nach einem torreichen Spitzenspiel. Unser Team hat gut trainiert und will den Aufwind der Pokalpartien nutzen um ein Vorentscheidung in der Meisterschaft

Folge uns:

  • Facebook - White Circle

© 2015–2020
By HSV Alte Herren

Kettner-immo.PNG